Podcast-Folge: Wie du mit einem Bewerbungsvideo überzeugst und was du bei deiner Bewerbung per Video berücksichtigen solltest #Experteninterview mit Andrea Ballschuh, Folge #052.1 und 2

Heute sprechen wir darüber, wie du mit einer Video-Bewerbung überzeugst. Dafür habe ich mir Andrea Ballschuh eingeladen, die seit 25 Jahren vor der Kamera steht. Darüber hinaus sprechen wir auch darüber, wie du dich vorbereiten kannst, wenn du eine Einladung für ein Video Interview bzw. Skype Interview erhalten hast.
Mit den Tipps von Andrea bist du für deine nächste Videobewerbung oder für ein Vorstellungsgespräch per Skype perfekt vorbereitet 🙂

Vorstellung meines Interviewgastes:
Ich bin Andrea Ballschuh, 47, seit 25 Jahren Fernseh- und Radiomoderatorin (u.a. ZDF „Volle Kanne“, „hallo deutschland“ „sonntags“; mdr „Quickie“, hr-Fernsehen „hallo hessen“ und SWR1 Rheinland-Pfalz.) und helfe als Kameracoach Menschen dabei ihre Scheu vor der Kamera zu verlieren, um authentische und überzeugende Videos von sich für Social Media zu machen. Außerdem verzichte ich seit 4 Jahren fast vollständig auf Haushalts-Zucker und habe darüber 2 Bücher geschrieben „Zucker is(s) nicht! – die 90-Tage-Challenge“ und „Zucker is(s) nicht! – die Festtagsedition“

Was bedeutet Arbeit für dich?
Meine Arbeit erfüllt mich sehr. Ich habe meine Berufung gefunden. Meine Arbeit ist für mich Bereicherung.Wenn ich auf die gesunde Work-Life-Balance achte. Ich habe bereits 10 Wochen nach der Geburt meiner Tochter wieder im Fernsehen moderiert. Ich hätte mir damals nicht vorstellen können ein ganzes Jahr ohne Arbeit zu sein. Hinzu kommt, dass ich als Selbständige selbst entscheide, was ich arbeite und was nicht. Das gibt mir eine große persönliche Freiheit.

Was ist Dein Rat an unsere Hörer, wenn sie noch nicht wissen, welcher Job zu ihnen passt?
Jungen Menschen empfehle ich Praktika in verschiedenen Firmen. Gebt dort richtig Gas, so dass Euch auch bald Aufgaben übertragen werden. Dann werdet Ihr bald fühlen, ob es Spaß macht oder nicht. Für Erwachsene: Frage Dich – was wolltest Du früher immer werden? Warum bist Du es nicht geworden? Wenn eine Fee käme und Dir sagen würde, Du kannst ab sofort den Job machen, von dem Du immer geträumt hast – was wäre das? Klingt unrealistisch? Such Dir einen Mentor, bilde Dich weiter und versuch es einfach. Wenn Du es wirklich willst, wirst Du einen Weg finden. Sonst willst Du es nicht. Wofür brennst Du? Was ist Deine Leidenschaft? Wenn Du das beantworten kannst weißt Du, in welchem Job Du arbeiten solltest.

So findest du Andrea:
Facebook Gruppe: Kamera läuft – Video Coaching mit Andrea Ballschuh
www.andrea-ballschuh.com
www.kamera-laeuft.de
www.dassuesselebenjetzt.com